bild (3)

Howard Sofas

Howard-Sofas

Die Geschichte von Howard & Sons

Mitte des 19. Jahrhunderts kamen die Geschäfte der Firma Howard & Sons allmählich ins Rollen. Die damals sagenumwobene Möbelfirma erreichte durch ihre Teilnahme an der Weltausstellung 1851 plötzlich eine völlig neue Klientel. Königshäuser und Bessergestellte aus aller Welt interessierten sich plötzlich für das Sortiment der Firma. Ein Segment war besonders populär: Die Sofas!

Schon damals wurden die Sofas in vielen Varianten, Größen und Preisklassen angeboten. Ende des 19. Jahrhunderts waren die Sofas sowohl in wohlhabenden Haushalten als auch in den Wohnungen von Familien aus der Arbeiterklasse anzutreffen.

Die Möbel standen in enger Verbindung mit dem englischen Begriff „ cosy”, welcher eine Einrichtung mit weichen, gepolsterten Möbeln, Blumentapeten und schweren Vorhängen in satten Farben bezeichnete. Diese Art der Wohnungseinrichtung war bei allen gesellschaftlichen Klassen im England des 19. Jahrhunderts äußerst beliebt.

Im späten 20. Jahrhundert und nach der Jahrtausendwende erlebten die Sofas und Sessel im Howard-Stil einen zweiten Frühling. Das elegante und charakteristische Design mit geschwungenen Formen, den typischen Vorderbeinen mit Messingrollen und die weiche Farbgebung passten perfekt zum neuen Einrichtungsstil: New England. Kissen mit Sternenmustern und beruhigende Farbtöne verliehen dem harmonischen Einrichtungsstil das Attribut „rustikal-luxuriös“. Der New England-Stil, der ursprünglich von der amerikanischen Ostküste stammte, erfreute sich sehr bald größter Beliebtheit in Deutschland und im Rest der Welt. Sofas spielten in diesem Einrichtungsstil eine zentrale Rolle.

Howard-Sofas aus der viktorianischen Ära sind heutzutage gefragte Antiquitäten, welche teilweise zu enormen Summen unter den Hammer kommen. Doch zum Glück lebt der Howard-Stil auch sonst weiter. Sofas und Sessel können auch neu zu erschwinglichen Preisen erstanden werden.

Nur wenige Sitzmöbel strahlen so viel Wärme aus und überzeugen gleichzeitig mit Stil und Eleganz. Howard passt sich wie ein Chamäleon den Bedürfnissen seiner Kunden an und heißt auch Neulinge im Einrichtungsbereich willkommen. Egal mit welchen Farbtönen Sie gerade experimentieren: Howard steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Auf Howard ist Verlass. Eine Investition in ein Howard-Sofa ist ein geschickter Zug für alle, die die Einrichtung ihrer Wohnung erweitern und aufwerten möchten.

Weitere Howard Sofas

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>